Dr. med. Stefan Schulte

Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie

Dr. Stefan Schulte

Tätigkeitsschwerpunkte

Gefäßdiagnostik,Thrombosemanagement Minimalinvasive Varizenchirurgie (Laserverfahren, Radiowellentherapie) Arterielle Gefäßchirurgie der Hals-, Bauch- und Beinschlagadern Minimal-invasive Katheterverfahren der Arterien (Ballondilatationen, Stents, Stentprothesen)

Beruflicher Werdegang

  • 1987-1995: Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
  • 1995-2002: Chirurgische und gefäßchirurgische Ausbildung bei Prof. Dr. S. Horsch, Chirurgische Klinik (Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie und Traumatologie), Krankenhaus Porz am Rhein
  • 1997: Approbation als Arzt
  • 1998: Promotion
  • 2000: Facharzt für Chirurgie
  • 2002-2007: Oberarzt am Krankenhaus Porz am Rhein, Chirurgische Klinik, zuletzt: leitender Oberarzt und Abteilungsleiter der Klinik für Gefäßchirurgie
  • 2003: Schwerpunktsbezeichnung Gefäßchirurgie
  • 2006-2011: Weiterbildungsbefugnis für den Schwerpunkt Gefäßchirurgie
  • 2007-2011: Belegarzt der MediaPark-Klinik im Centrum für Gefäßmedizin und Gefäßchirurgie
  • 1/2012: Eröffnung des Gefäßzentrums Köln Am Neumarkt in der PAN Klinik Köln

Mitglied medizinischer Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGC)
  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie (DGG)
  • European Society for Vascular Surgery (ESVS)
  • International Society for Vascular Surgery (ISVS)
  • International Society of Endovascular Specialists (ISES)
  • International Neuromodulation Society (INS)

Wissenschaftliche und öffentliche Aktivitäten 

  • Kommissarischer Generalsekretär der Deutschen Liga zur Bekämpfung von Gefäßerkrankungen e.V.
  • Zahlreiche Publikationen und wissenschaftliche Vorträge
  • Ausrichtung und Organisation gefäßchirurgischer Workshops
  • Kongresssekretär und Organisation gefäßchirurgischer Kongresse
  • Betreuung internationaler, klinischer Studien
  • Co-Autor von Fachbüchern
  • Mitarbeit bei der Erstellung von medizinischen Leitlinien