Ihr Besuch in unserer Praxis

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns auf Ihren Besuch! Vorab einige Informationen, die uns helfen, unsere Praxisabläufe in Ihrem Sinne zu optimieren und so Wartezeiten zu minimieren.

Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis erhalten Sie von uns ein Anmeldeformular, welches Sie bitte ausfüllen. Sie können dies schon bequem zu Hause erledigen, indem Sie die Möglichkeit nutzen, das Formular vorab aus dem Downloadbereich auszudrucken.

Bei jedem Besuch ist die Versichertenkarte mitzubringen. Zu Beginn eines jeden Quartals benötigen wir einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt. Die Überweisung sollte an die Gefäßchirurgie gerichtet sein. Privatpatienten benötigen keinen Überweisungsschein und keine Versichertenkarte.

Wenn Sie von der Zuzahlungspflicht für Medikamente und Hilfsmittel befreit sind, bitten wir Sie die entsprechende Bescheinigung der Krankenkasse vorzulegen, damit direkt ein entsprechender Vermerk in Ihrer Patientenakte vorgenommen werden kann.

Stehen Ihnen Untersuchungsergebnisse zu Verfügung, die Ihre Erkrankung betreffen und uns in Ihrer Behandlung weiterhelfen, so bringen Sie diese bitte mit (z.B. Arztbriefe, aktuelle Laborbefunde, Röntgenbilder).

Zuletzt möchten wir Sie höflich darum bitten, einen Termin bei Verhinderung oder Nichtinanspruchnahme so früh wie möglich telefonisch abzusagen. So können wir anderen Patienten einen Besuch in unserer Praxis frühzeitiger anbieten.

Im Voraus möchten wir Sie um Verständnis bitten, sollte es trotz eines festen Termins zu einer Wartezeit kommen. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Stellen Sie sich einfach vor, Sie sind der Notfall, der dafür sorgt, dass die anderen warten müssen.

Bei offenen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Vielen Dank!